Pixner-Konzert in Öblarn - 2A-Schüler waren dabei Drucken E-Mail

Stefan Kogler, 2A-Jahrgang berichtet:

In Raumberg war die Volksmusik immer schon ein wichtiger Teil der Freizeitbeschäftigung, da ein Großteil der Raumberger aktiv ein Instrument spielt. Darum fuhren wir im Zuge des Freifachs Volksmusik am Donnerstag dem 10. Juni 2012 mit Herrn Mag. Kalss und unserem Hausmeister Herrn Schlemmer nach Öblarn zu einem Konzert des wohl meisterhaftesten Musiktrios unserer Zeit: dem Herbert Pixner Trio .

Die Karten hierfür wurden von den Schülern selbstständig organisiert. In Öblarn angekommen wurden wir Zeugen was mit mit „einfachen Volksmusikinstrumenten“ alles möglich ist. Von modernem Jazz im zwiefachen Takt, über Programmmusik bis hin zur einfachen Tiroler Volksmusik wurde alles in den verschiedensten Variationen geboten. Dank diesem vielseitigen Programm kamen wir, und nun spreche ich für alle Zuschauer des Konzerts, aus dem Staunen nicht mehr raus. Dieses Konzert war einfach einmalig und wir Schüler konnten viel über die musikalischen Möglichkeiten mit der Steirischen Harmonika, der Harfe und der Bassgeige lernen. Darum möchte ich im Namen des 2a Jahrganges unserem Klassenvorstand Herrn Mag. Kalss, der bei diesem Ausflug als Begleitperson fungierte, und natürlich auch unserem Fahrer Herrn Schlemmer danken, denn ohne Sie wäre dieser Ausflug nicht möglich gewesen.