Ricarda Ringdorfer im Schulpraktikum Chemie 1 Print E-mail

Ricarda RingdorferSchulpraktikum Chemie 1

Als ich vor drei Jahren meine Schullaufbahn am BG/BRG Stainach beendete, wusste ich noch nicht, dass mich mein weiterer Weg wieder in die Schule führen würde.

Seit zwei Jahren studiere ich nun an der Universität Graz die Fächer Chemie und Deutsch mit großer Begeisterung und konnte im Rahmen des ersten Schulpraktikums aus Chemie endlich Schulluft in Raumberg schnuppern. Ich durfte selbst einige Theorie- sowie Laborstunden in der Klasse 2A halten, wo ich viele positive Momente erlebt habe, die mich auch in meiner Entscheidung, Lehrerin zu werden, bestärkt haben.

Auf die Frage, wie es mir in Raumberg gefallen hat, muss ich sagen, ich war begeistert!! Ich wurde bestens betreut und war auch erstaunt, wie viele verschiedene Verfahren und Analysen die Schüler/innen im Labor bereits kennenlernen. Auch das Unterrichten hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht - wie auch in Stainach, wo ich mein Deutsch-Praktikum absolvieren durfte! Ich freue mich schon, wenn ich dann tatsächlich einmal in der Klasse stehen darf und mich selbst Frau Lehrerin nennen kann :-)

Ich bedanke mich besonders bei meiner Mentorin Frau DI (FH) Ingrid Prieger-Edlinger für die liebe und kompetente Betreuung und die Möglichkeit, so viele Bereiche des Laborunterrichts kennenzulernen. Ich möchte  mich auch bei Frau Prof. Mag. Silvia Gohay für ihre Unterstützung sehr herzlich bedanken. Ein weiterer Dank gilt der Schulleitung, Herrn Dir. HR Mag. Dr. Sonnleitner und Herrn Prof. Mag. Dr. Pieslinger, für die Ermöglichung des Praktikums.

Ricarda Ringdorfer, Mai 2012