Praktische Ausbildung in Landtechnik Drucken E-Mail
Im praktischen Unterricht „Landtechnik“ lernen die Schüler die Bedienung der wichtigsten landwirtschaftlichen Maschinen.

 

zum Lehrstoff
zu den Räumlichkeiten
zu den Bildern
zurück zur Übersicht Praktischer Unterricht


 

Lehrstoff:

Die praktische Ausbildung betrifft in der Landtechnik beinhaltet folgende Themenbereiche:

  • Traktorfahrkurs:
    - Fahren
    - Fahren mit Anhängern
    - Geräteaufbau
  • Traktorwartung:
    - Ölwechsel (Motoröl, Getriebeöl, Hydrauliköl)
    - Filterwartung (Luftfilter, Ölfilter, Kraftstofffilter, Kabinenluftfilter)
    - Beleuchtung
    - Bremse
    - Lenkung
    - Bereifung
  • Allg. Wartungsarbeiten:
    - Keilriemenantrieb
    - Kettenradgetriebe
    - Lager
    - Gelenkwellen
  • Maschineneinstellungen:
    - Pflanzenschutzgeräte (Feldspritze, Granulatstreuer)
    - Mähwerke (Scheibenmähwerke, Fingermähwerke)
    - Düngerstreuer
    - Drillsämaschinen (Abdrehprobe, Spuranzeiger, Fahrgassenschaltung)
    - Einzelkornsämaschinen
    - Bodenbearbeitungsgeräte (Pflug)
    - Grubber
    - Eggen
    - Walzen

zurück

Räumlichkeit:

Für die Ausbildung "Landtechnik" steht uns eine neue und gut eingerichtete Lehrwerkstätte an der Schule zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


zurück

 

 

Eindrücke aus der Ausbildung Landtechnik:

     
     
     
     
     
     

zurück