Klauenpflege Drucken E-Mail

Gesunde Klauen sind bei Weidehaltung sehr wichtig

Autor : Priv. Doz. Dr. DI Andreas Steinwidder

Gesunde Klauen sind die Voraussetzungen, dass auf der Weide ausreichend Futter aufgenommen werden kann. Spätestens drei bis vier Wochen vor Weidebeginn sollten die Klauen der Rinder überprüft und bei Bedarf einer funktionellen Klauenpflege unterzogen werden. Möglicherweise ist auch im Herbst eine Kontrolle der Klauen bzw. Klauenpflege erforderlich.

Weiche und trockene Triebwege bzw. gut angelegte Tränkestellen tragen zu einer guten Klauengesundheit bei.

Versuchsergebnisse zur Klauengesundheit bei Ganztagsweidehaltung von Kühen